Wetterglück beim Frühschoppen

Am 26. August 2018 ging bereits der 5. Frühschoppen des Union Tennisklub Langenzersdorf über die Bühne. Während andere Open Air Feste in der Umgebung aufgrund des Wettersturzes abgesagt wurden, war uns das Wetter gnädig. 

Schwieriger Aufbau

Nach vielen Wochen großer Hitze und Trockenheit waren die zwei Tage vor unserem Fest von starkem Regen, Wind und kühlen Temperaturen gekennzeichnet. Dadurch erlebte auch der Aufbau der Versorgungszelte durch Johann Taurok und seine wackeren Mannen einen herben Rückschlag. Ein geborgtes Zelt hielt dem Regenwasser nicht stand und das Dach knickte ein. Die Herren mussten also am Samstag Teile des Zeltes ersetzen und erneut aufstellen.

Am Sonntag früh zeigten sich wieder erste Sonnenstrahlen, die die Wasserlacken rasch aufsogen und so  verbrachten unsere vielen Gäste bei angenehmen Temperaturen eine schöne Zeit auf unserem „Festgelände“. 

Sehr beliebt sind mittlerweile die „Drei-Faltigen“ (sieht man ihnen nicht an 🙂 ), die mit ihrer mitreißenden Musik für beste Stimmung sorgten.

Die Langenzersdorfer Institution Fleischerei Dormayer sorgte dafür, dass kein Hunger aufkommen konnte, und die köstlichen selbstgebackenen Torten und Kuchen der Damen des UTK fanden reißenden Absatz.

Ehrungen und Glückwünsche

Meisterehrungen und die Glückwünsche für unsere langjährigen Mitglieder sind Fixpunkte unseres Frühschoppens. So wurden heuer Christa Musil-Steinkellner für 60 Jahre, Günter Topitz für 50 Jahre und Peter Rathammer für 35 Jahre Klubzugehörigkeit vor den Vorhang gebeten. 

VertreterInnen Ihrer Mannschaften 70+ Herren, 60+, 35+ und Damen 2 wurden für ihre errungenen Meistertitel geehrt. 

Viele Gewinner und DANKE

Die Bausteinaktion, die anlässlich des 120-jährigen Bestandsjubiläums ins Leben gerufen wurde, um anstehende Instandsetzungsarbeiten auf der Tennisanlage durchführen zu können, wurde mit der Verlosung und großem Hallo der Anwesenden abgeschlossen.

Ein großes Dankeschön gilt allen Mitwirkenden, die in der Vorbereitung, beim Abbau, sowie während der Veranstaltung einen wesentlichen Teil zum Gelingen des Frühschoppen beitrugen.