ITN Open des UTK Langenzersdorf und 47. Langenzersdorfer Jugendturnier

Einen sehr guten Teilnehmererfolg mit insgesamt 46 Teilnehmern aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland verbuchte das zum 4. Mal ausgetragene ITN Open für Damen und Herren.

Dieses wurde erstmals als Abschlußturnier des Donau Cups mit ähnlichen Turnieren in Klosterneuburg und Königstetten ausgetragen und dabei wertvolle Sachpreise wie Erste Bank Open Tickets und Gutscheine des Hotels Schneeberghof ausgespielt.

Unter den Teilnehmern befanden sich auch heuer wieder sehr viele Lokalmatadoren des UTK Langenzersdorf, von denen Ines Zechner am erfolgreichsten war. In einem dramatischen Damenfinale  bezwang sie nach 2,5 Stunden Hannah Unterholzner vom SC Stockerau knapp in 2 Sätzen.

Finalistinnen Damenturnier: Ines Zechner und Hannah Unterholzner

Ebenfalls eine Talentprobe gaben die Jugendlichen Georg Exenberger  und Christoph Breyer im Bewerb Herren Einzel ITN 8,00 – 10,00 mit dem 3. Platz ab. Auch Bernhard Almer erreichte den 3. Platz im Bewerb Herren Einzel ITN 6,00 – 10,00.

v.l.n.r.: Manfred Schluschanek, Sponsor GeneraAgentur Schluschanek, Severin Djordjevic, Stefan Mraz, Ines Zechner, Hannah Unterholzner, Sebastian Berger, Julian Franke, Gerhard Steinböck, Richard Podany

Beim gleichzeitig ausgetragenen 47. Langenzersdorfer Jugendturnier konnte der UTK Langenzersdorf insgesamt 9 Jugendliche  begrüßen.

Den Bewerb Burschen 18u  gewann Clemens Schlosser vom UTC Stockerau ohne einen Satz abzugeben. Ebenfalls sehr souverän triumphierte bei den Mädchen 18u die Wienerin Laura Jankovic im Finale gegen Sandra Hahn vom SC Stockerau.

Ziel der Turnierorganisatoren Erich Gstaltner, Mag. Martin Angerer und Ingrid Zidek ist es, beide Turniere wieder im September auszutragen und im Rahmen des Donau Cups die Nennungsanzahl wieder zu steigern.

Die Ergebnisse im Detail:

Damen Einzel ITN 7,5 – 10,0:
1. Platz: Ines Zechner (UTK Langenzersdorf)
2. Platz: Hannah Unterholzner (SC Stockerau)

Herren Einzel ITN 4,0 – 10,0:
1. Platz: Stefan Mraz (Tennis Treff Oswald)
2. Platz: Gerhard Steinböck (TC Zwentendorf)

Herren Einzel ITN 6,0 – 10,0:
1. Platz: Julian Franke (1. Klosterneuburger TV)
2. Platz: Severin Djordjevic (Tennis Sport Verein AS)

Herren Einzel ITN 8,0 – 10,0:
1. Platz: Hannah Unterholzner (1. Klosterneuburger TV)
2. Platz: Sebastian Berger (1. Klosterneuburger TV)

Mädchen 18u Einzel ITN 7,0 – 10,0:
1. Platz: Laura Jankovic (1. TC Kaiserebersdorf)
2. Platz: Sandra Hahn (SC Stockerau

Burschen 18u Einzel ITN 7,0 – 10,0:
1. Platz: Clemens Schlosser (UTC Stockerau)
2. Platz: Laurin Kolm (Sportunion Zwettl)